Über uns

Unser Verein wurde 1930 von Bäuerinnen gegründet. Heute weist nur noch der Name "Landfrauen" auf die ursprüngliche Herkunft der Mitglieder hin.


Der Verein zählt im Moment 55 Mitglieder. Das jüngste Mitglied zählt 40 Jahre, das älteste 90 Jahre.

Bei all unseren Aktivitäten pflegen wir das gesellige Zusammensein sehr und organisieren jedes Jahr verschiedene Anlässe wie Ausflüge, Essen sowie unsere traditionelle Stubete im Herbst. In der Botschaft sowie auf der Infotafel beim Volg informieren wir unsere Mitglieder über das Vereinsleben. (siehe Jahresprogramm)

Alle 2 Jahre öffnen wir am Wysonntig das Sattler-Kafi und verkaufen feine selbstgebackene Torten und Kuchen. Wir führen auch einen Bazarstand, an welchem wir immer feine Zöpfe, Brote sowie diverses Selbstgemachtes verkaufen. Der Erlös des Standes spenden wir immer einer Institution.

Wir freuen uns immer, wenn wir bei unserem Vereinsleben auch neue Gesichter begrüssen dürfen!

Die nächsten Veranstaltungen

Stubete

17. Oktober

19:30 Uhr im Werkraum Tegerfelden

mehr Infos

Adventsfenster

1. - 24. Dezember

Wer Interesse hat, kann sich wie folgt anmelden

mehr Infos